Norbert Fegg

Ihr starker Partner im Berchtesgadener Land

Kontakt

Öffnungszeiten

Card image cap

Betreuer

Norbert Fegg

Norbert Fegg

Versicherungsfachmann

Seit 1990 bin ich als selbständiger Versicherungsfachmann Ihr kompetenter Ansprechpartner für Vorsorge und Sicherheit nach Maß im Berchtesgadener Land.
Mein Spezialgebiet: Leben-, Kranken- und Unfallversicherung sowie Experte für Firmenversicherungen. 

Norbert Fegg wurde von der Mannheimer Versicherung AG für die erreichten Leistungen in den letzten 30 Jahren viele Male mit der Teilnahme am „Club der Besten“ geehrt. Seine Kompetenz, hervorragendes Fachwissen und vor allem die faire und partnerschaftliche Zusammenarbeit verdient sowohl bei der Mannheimer Versicherung AG als auch bei seinen Kunden höchste Anerkennung und Wertschätzung.

Tätigkeitsschwerpunkte:
  • Rundum-Betreuung in allen Fragen zu den Themen Versicherung, Vorsorge und Vermögen
  • Kundenorientierter Sevice durch persönliche Betreuung vor Ort
  • Schadensofortregulierung - 80% aller anfallenden Schäden regulieren wir selbst direkt vor Ort
  • HOSTIMA® Versicherung für Hotels- und Gaststätten
  • Firmenkunden - Analyse der bestehenden Verträge und Erstellen von Gesamtkonzeptionen
  • LUMIT® Versicherungen für Solaranlagen.
  • VALORIMA® Versicherung für Juweliere und Goldschmieden
  • PRIGOM® Versicherungen für Golfanlagen
  • HOSTIMA® für Hotels und Gasthöfe
  • SUPRIMA® für Freiberufler und beratend tätige Selbstständige
  • APOMA® für niedergelassene Ärzte, Zahnärzte und Heilnebengewerbe
norbert.fegg@mannheimer.de 01 71. 3 14 84 96
Monika Werner

Monika Werner

Bürokauffrau

Serviceteam

0 86 52. 97 82 89

       

     

Ihr Vertrauen ist unsere Motivation –

und das seit über 60 Jahren im Berchtesgadener Land

  • Anfang der 60er Jahre arbeitete Hans Stadler als erster Inspektor für die Mannheimer Versicherung AG in Berchtesgaden.
  • 1968: Hans Plenk beendet seine erfolgreiche Rodelkarriere, wird Nachfolger von Hans Stadler und erweitert den Kundenstamm. Ein Versicherungsbüro in der Ludwig Ganghofer Str. in Berchtesgaden wird eröffnet.
  • 1990: beginnt Norbert Fegg seine Ausbildung zum Versicherungsfachmann und wird freiberuflicher Mitarbeiter in der Generalagentur Hans Plenk.
  • 1998: übernimmt Norbert Fegg die Verantwortung und wird Inhaber der Generalagentur. Sein Vorgänger verabschiedet sich nach 30 Jahren erfolgreicher Vertriebstätigkeit für die Mannheimer Versicherung AG in den wohlverdienten Ruhestand.
  • 1998: Im gleichem Jahr wird auch der Kundenstamm von Hans Maier in die Generalagentur Norbert Fegg integriert.
  • 2012: Prägung des eigenen Firmenlogos und Neuausrichtung der Website www.fegg-versichert.de.
  • 2015: Umzug in die neuen Büroräume in der Bahnhofstr. 25 in Berchtesgaden.
  • Norbert Fegg wurde von der Mannheimer Versicherung AG für die erreichten Leistungen in den letzten 20 Jahren viele Male mit der Teilnahme am „Club der Besten“ geehrt. Seine Kompetenz, hervorragendes Fachwissen und vor allem die faire und partnerschaftliche Zusammenarbeit verdient sowohl bei der Mannheimer Versicherung AG als auch bei seinen Kunden höchste Anerkennung und Wertschätzung.

Markenblogs

17.11.2019

Julia Schmalzl kann „SICH SEHEN LASSEN“

ARTIMA hat sich entschieden: Für eine Zusammenarbeit auf der art KARLSRUHE 2020 mit Julia Schmalzl.

Mehr erfahren
13.11.2019

Geschützte Miniatur(kunst)welten

ARTIMA versichert auch Modellbahnen inklusive Miniaturlandschaft. Warum eine separate Versicherung wichtig sein kann, lesen Sie hier.

Mehr erfahren
12.11.2019

40 KlangGestalter beweisen: Neue Instrumente verdienen Lob

Die KlangGestalten: eine Möglichkeit für europäische Geigen- und Bogenbauer, ihre selbstgebauten Instrumente und Bogen vorzustellen.

Mehr erfahren
11.11.2019

Süßes oder Saures

Eigentlich war noch gar kein Halloween, als Ralf von BELMOT eines Morgens, wie immer gut gelaunt, das Garagentor öffnete – und einen Horror erlebte

Mehr erfahren
10.11.2019

A BETTER, MODERN, WEIRDER MUSIC CONVENTION

Das war die Most Wanted: Music Berlin 2019. I'M SOUND war dabei.

Mehr erfahren
06.11.2019

Junge Hände spielen alte Meisterinstrumente

2019 ist SINFONIMA® swiss zum ersten Mal Gastgeber des Preisträger-Konzertes der SINFONIMA-Stiftung. Mehr dazu hier.

Mehr erfahren
16.10.2019

Mobiles Kulturgut braucht eine Zukunft

Sintflutartige Regenfälle und jede Menge Oldtimer - das war der Tag des rollenden Kulturguts in Wiesbaden.

Mehr erfahren
02.09.2019

Meet'n'Greek - Spotlight: Vasileios Tzikas

I'M SOUND hat den Musiker und Filmregisseur Vasileios Tzikas getroffen. Wie es zum Interview und zum ausgefallenen Drehort kam, seht ihr hier.

Mehr erfahren

Online-Rechner

Card image cap

Oldtimer

Schnell und einfach den Beitrag für Ihren Oldtimer berechnen.

Jetzt berechnen
Card image cap

Musikinstrumente

Einfach den Beitrag für Ihre Musikinstrumente und Sound-Equipment berechnen.

Jetzt berechnen
Card image cap

Boote und Yachten

Schnell und einfach den Beitrag für Ihr Boot berechnen.

Jetzt berechnen

Community auf Facebook

Card image cap

18.11.2019

Tolle Neuigkeiten: Künstlerin Julia Schmalzl hat im Rahmen des #ARTIMA Förderprojektes für junge Künstler gewonnen! 🎉 Sie wird exklusiv an unserem Stand auf der art KARLSRUHE eines ihrer Werke präsentieren. Welches? Lasst euch überraschen! 🤩 Vom 13.-16. Februar 2020 findet die art KARLSRUHE statt. Mehr Infos zum ARTIMA Projekt und der Gewinnerin findet ihr in unserem Blog. 📲 Aktuelle Ausstellung: Sich sehen lassen | Julia Schmalzl in der Galerie Kunstprojekte Monica Ruppert in Mannheim .

Mehr erfahren
Card image cap

18.11.2019

Immer wieder diskutieren Musiker über die (vermeintlich schlechte) Qualität von neugebauten Streichinstrumenten und Bogen. 🎻Auf den KlangGestalten Streicher präsentierten 40 Geigen- und Bogenbaumeister ihre neu gebauten Streichinstrumente und Bogen und ließen sie in öffentlichen Klangproben sowie durch interessierte Besucher auf ❤️ und Nieren testen. #SINFONIMA war wieder als Partner vor Ort. Details erfahrt ihr im Artikel. #sinfonimablog #sinfonimaunterwegs

Mehr erfahren
Card image cap

18.11.2019

Heute ein weiterer unserer #belmotfakten, der zeigt, dass sich die Zeiten und Geschmäcker immer wieder ändern. Denn: welche Farbe bevorzugt wurde, änderte sich von Jahrzehnt zu Jahrzehnt. 🌝🌚 #belmot #wirliebenalteautos 🌝🌚

Mehr erfahren
Card image cap

15.11.2019

Der Violinist Filip Pogady lädt uns auf seinem Instagram-Account ein, seine verschiedenen Seiten kennen zu lernen. Schaut euch mal dieses Interview mit ihm dazu an. ☺️

Mehr erfahren
Card image cap

15.11.2019

"Ach Du Schande, was is'n da passiert?" 😳😳😳 Letzte Woche haben wir euch raten lassen, was Ralf von Belmot wohl in seiner Garage vorgefunden hat. Heute gibt es die Auflösung inklusive Schadenbilder. #belmotblog #belmotinside

Mehr erfahren
Card image cap

13.11.2019

😔 Für uns leider Alltag, aber für die Betroffenen jedesmal ein Stich ins Herz! (Und den Geldbeutel!). Haltet die Augen offen nach dem Gear von Bucketlist!

Mehr erfahren
Card image cap

13.11.2019

#ARTIMA war zu Besuch auf der Discovery Art Fair. Langsam aber sicher etabliert sich die #Kunstmesse in der Mainmetropole #Frankfurt. Die Messe wurde nach 2018 zum 2. Mal in Frankfurt veranstaltet. Mehr Infos findet ihr auf unserem Blog.📲☺️ #ARTIMABLOG #ARTIMAUNTERWEGS #followARTIMAto

Mehr erfahren
Card image cap

12.11.2019

✨1.500 Musiker, Gründer und Experten hat die Most Wanted: Music letztes Wochenende in Berlin empfangen. Ein ziemlich guter Ort also, um I'M SOUND zu präsentieren. Zusammen mit gigmit haben wir deshalb auf dieser spannenden Convention zum Empfang geladen... Mehr Infos und Fotos auf www.imsound.de

Mehr erfahren

Direktversicherung. Der einfache Weg zur betrieblichen Altersvorsorge.

Rente aufstocken, Steuern und Sozialabgaben senken

Mit der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) sparen Arbeitnehmer Steuern und Sozialabgaben und investieren damit mehr Geld in eine Zusatzrente, als vom Nettoeinkommen tatsächlich aufgewendet werden muss. Das bietet kein anderes Vorsorgemodell. Die einfachste und beliebteste Form ist die Direktversicherung.

Gute Gründe für Arbeitnehmer

  • Lebenslange Zusatzrente - Rentenbeginn bereits ab 62 Jahren möglich
  • Steuern und Sozialabgaben sinken
  • Bei gleichem Nettoaufwand ergibt sich eine höhere Rente als bei einem privaten Vorsorgemodell
  • Vermögenswirksame Leistungen können verwendet werden

Lohnnebenkosten senken und kein Risiko eingehen

Die verwaltungsfreundliche Direktversicherung ist auch bei mittleren und kleineren Unternehmen die am meisten gewählte Form der betrieblichen Altersvorsorge. Unabhängig davon, ob der Mitarbeiter die Beiträge selbst finanziert oder ob der Arbeitgeber die Beiträge übernimmt: Steuern und Sozialabgaben sinken.

Gute Gründe für Arbeitgeber

  • Senkung der Lohnnebenkosten
  • Niedriger Verwaltungsaufwand
  • Keine Auswirkungen auf die Bilanz
  • Kein Haftungsrisiko - hoher Rückkaufswert von Beginn an. Fragen Sie mich nach der aktuellen Rechtsprechung!

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

 

 

Gesundheit

Erstklassige Lösungen der Continentale Krankenversicherung a.G.

  • Privatpatient mit der Krankenvollversicherung
  • Gesetzlichen Schutz gezielt ergänzen – z.B. beim Thema Zahnersatz
  • Pflegezusatz – damit Sie sich eine gute Versorgung leisten können und Ihr Vermögen schonen

Mehr erfahren

Unsere Partner

Hotel & Gastronomie