Norbert Fegg

Ihr starker Partner im Berchtesgadener Land

Kontakt

Öffnungszeiten

Card image cap

Betreuer

Norbert Fegg

Norbert Fegg

Versicherungsfachmann

Seit 1990 bin ich als selbständiger Versicherungsfachmann Ihr kompetenter Ansprechpartner für Vorsorge und Sicherheit nach Maß im Berchtesgadener Land.
Mein Spezialgebiet: Leben-, Kranken- und Unfallversicherung sowie Experte für Firmenversicherungen. 

Norbert Fegg wurde von der Mannheimer Versicherung AG für die erreichten Leistungen in den letzten 30 Jahren viele Male mit der Teilnahme am „Club der Besten“ geehrt. Seine Kompetenz, hervorragendes Fachwissen und vor allem die faire und partnerschaftliche Zusammenarbeit verdient sowohl bei der Mannheimer Versicherung AG als auch bei seinen Kunden höchste Anerkennung und Wertschätzung.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Rundum-Betreuung in allen Fragen zu den Themen Versicherung, Vorsorge und Vermögen
  • Kundenorientierter Sevice durch persönliche Betreuung vor Ort
  • Schadensofortregulierung - 80% aller anfallenden Schäden regulieren wir selbst direkt vor Ort
  • Firmenkunden - Analyse der bestehenden Verträge und Erstellen von Gesamtkonzeptionen
  • LUMIT® Versicherungen für Solaranlagen.
  • VALORIMA® Versicherung für Juweliere und Goldschmieden
  • PRIGOM® Versicherungen für Golfanlagen
  • HOSTIMA® für Hotels und Gasthöfe
  • SUPRIMA® für Freiberufler und beratend tätige Selbstständige
  • APOMA® für niedergelassene Ärzte, Zahnärzte und Heilnebengewerbe

norbert.fegg@mannheimer.de 0 86 52. 97 82 89 01 71. 3 14 84 96
Béla Apró

Béla Apró

Versicherungsfachmann IHK

Vertriebspartner der Generalagentur Norbert Fegg

Versicherungskonzepte für Firmen- und Privatkunden, Altersvorsorge, Krankenversicherung

Bela.Apro@mannheimer.de 0 86 52. 97 82 89 01 51. 50 68 95 68

       

     

Ihr Vertrauen ist unsere Motivation –

und das seit über 60 Jahren im Berchtesgadener Land

  • Anfang der 60er Jahre arbeitete Hans Stadler als erster Inspektor für die Mannheimer Versicherung AG in Berchtesgaden.
  • 1968: Hans Plenk beendet seine erfolgreiche Rodelkarriere, wird Nachfolger von Hans Stadler und erweitert den Kundenstamm. Ein Versicherungsbüro in der Ludwig Ganghofer Str. in Berchtesgaden wird eröffnet.
  • 1990: beginnt Norbert Fegg seine Ausbildung zum Versicherungsfachmann und wird freiberuflicher Mitarbeiter in der Generalagentur Hans Plenk.
  • 1998: übernimmt Norbert Fegg die Verantwortung und wird Inhaber der Generalagentur. Sein Vorgänger verabschiedet sich nach 30 Jahren erfolgreicher Vertriebstätigkeit für die Mannheimer Versicherung AG in den wohlverdienten Ruhestand.
  • 1998: Im gleichem Jahr wird auch der Kundenstamm von Hans Maier in die Generalagentur Norbert Fegg integriert.
  • 2012: Prägung des eigenen Firmenlogos und Neuausrichtung der Website www.fegg-versichert.de.
  • 2015: Umzug in die neuen Büroräume in der Bahnhofstr. 25 in Berchtesgaden.
  • 2019: Béla Apró verstärkt als IHK Versicherungsfachmann unser Team im Außendienst.
  • Norbert Fegg wurde von der Mannheimer Versicherung AG für die erreichten Leistungen in den letzten 30 Jahren viele Male mit der Teilnahme am „Club der Besten“ geehrt. Seine Kompetenz, hervorragendes Fachwissen und vor allem die faire und partnerschaftliche Zusammenarbeit verdient sowohl bei der Mannheimer Versicherung AG als auch bei seinen Kunden höchste Anerkennung und Wertschätzung.

Direktversicherung. Der einfache Weg zur betrieblichen Altersvorsorge.

Rente aufstocken, Steuern und Sozialabgaben senken

Mit der betrieblichen Altersvorsorge (bAV) sparen Arbeitnehmer Steuern und Sozialabgaben und investieren damit mehr Geld in eine Zusatzrente, als vom Nettoeinkommen tatsächlich aufgewendet werden muss. Das bietet kein anderes Vorsorgemodell. Die einfachste und beliebteste Form ist die Direktversicherung.

Gute Gründe für Arbeitnehmer

  • Lebenslange Zusatzrente - Rentenbeginn bereits ab 62 Jahren möglich
  • Steuern und Sozialabgaben sinken
  • Bei gleichem Nettoaufwand ergibt sich eine höhere Rente als bei einem privaten Vorsorgemodell
  • Vermögenswirksame Leistungen können verwendet werden

Lohnnebenkosten senken und kein Risiko eingehen

Die verwaltungsfreundliche Direktversicherung ist auch bei mittleren und kleineren Unternehmen die am meisten gewählte Form der betrieblichen Altersvorsorge. Unabhängig davon, ob der Mitarbeiter die Beiträge selbst finanziert oder ob der Arbeitgeber die Beiträge übernimmt: Steuern und Sozialabgaben sinken.

Gute Gründe für Arbeitgeber

  • Senkung der Lohnnebenkosten
  • Niedriger Verwaltungsaufwand
  • Keine Auswirkungen auf die Bilanz
  • Kein Haftungsrisiko - hoher Rückkaufswert von Beginn an. Fragen Sie mich nach der aktuellen Rechtsprechung!

Jetzt Beratungstermin vereinbaren

 

 

Gesundheit

Erstklassige Lösungen der Continentale Krankenversicherung a.G.

  • Privatpatient mit der Krankenvollversicherung
  • Gesetzlichen Schutz gezielt ergänzen – z.B. beim Thema Zahnersatz
  • Pflegezusatz – damit Sie sich eine gute Versorgung leisten können und Ihr Vermögen schonen

Mehr erfahren

Unsere Partner

Hotel & Gastronomie

Die Allgefahren-Deckung der BELMOT Oldtimerversicherung schützt bei nahezu allen Gefahren – auch bei Motor-, Bruch- und Getriebeschäden.

Sie möchten mehr wissen? Nehmen Sie Kontakt auf!

Kontakt aufnehmen

Markenblogs

12.01.2021

Strategisches Management für die klassische Musik

Veranstalter, Künstler-Reisebegleiter, Ticketverkäufer? Jonas Grunau schmunzelt und erzählt uns über seine wahre Tätigkeiten.

Mehr erfahren
06.01.2021

Spritztour durch den Schwarzwald

Die Route des Monats Januar ist der persönliche Geheimtipp von Uwe Brodbeck, Präsident des ASC. Es geht in den Schwarzwald.

Mehr erfahren
06.01.2021

Hör mal (wieder) - Bedřich Smetana "Die Moldau" (Vltava)

Sie war die Initialzündung für seine Liebe zur klassischen Musik. Richie von SINFONIMA teilt seinen ganz persönlichen "Moldau-Film" mit euch.

Mehr erfahren
06.01.2021

Spieglein Spieglein in der Luft…

Die Installation „Gesellschaftsspiegel“ des dänischen Künstlers Olafur Eliasson bereichert Hamburgs "Alten Wall".

Mehr erfahren
15.12.2020

Atelierbesuche in der Metropolregion

Schon als Kind liebte Ruth Hutter etwas, was andere gruselt: Friedhöfe. Wie sie diese und andere Erfahrungen geprägt haben, erzählt sie im ARTIMA-Interview.

Mehr erfahren
14.12.2020

Immer mehr Oldtimerdiebstähle in Deutschland

Wie gehen Diebe eigentlich vor? BELMOT sprach mit Privatermittlern, die gestohlene Fahrzeuge professionell aufspüren und als auch mit Diebstahlopfern.

Mehr erfahren
12.05.2020

Aktion statt Stillstand

Bewerbt Euch JETZT für ein Online-Coaching Paket und entwickelt gemeinsam mit Branchenprofis vom Sofa aus Strategien für Eure Musikkarriere.

Mehr erfahren
17.12.2019

Konzert- und Musicaltickets: Platz 6 der beliebtesten Weihnachts-Geschenke*

Musicals in Deutschland - I'M SOUND sprach mit den Machern. Heute mit Martin Flohr: How to be an Artistic Director for musicals.

Mehr erfahren

Online-Rechner

Card image cap

Oldtimer

Schnell und einfach den Beitrag für Ihren Oldtimer berechnen.

Jetzt berechnen
Card image cap

Musikinstrumente

Einfach den Beitrag für Ihre Musikinstrumente und Sound-Equipment berechnen.

Jetzt berechnen
Card image cap

Boote und Yachten

Schnell und einfach den Beitrag für Ihr Boot berechnen.

Jetzt berechnen

Community auf Facebook

Card image cap

22.01.2021

🥰

Mehr erfahren
Card image cap

22.01.2021

Unsere heutige Entdeckung am Straßenrand ist etwas jünger als sonst: Ein Exemplar eines Audi 200 20V Turbo Quattro, produziert von 1989 bis 1991. Der Audi 200 war der erste Schritt in Audis Oberklasse-Segment und wurde in der ersten Version 1979 auf der IAA in Frankfurt vorgestellt.1988 folgte dann die Vorstellung des Audi V8 mit Achtzylindermotor, das Topmodell in Audis Modellpalette. Übrigens, hier noch passend dazu eine Buchempfehlung von Rennlegende Walter Röhrl: https://www.facebook.com/walterroehrlofficial/posts/2507246566246998 Audi 200 Quattro 20V Owners Club

Mehr erfahren
Card image cap

22.01.2021

Make music not war ✌️! Monaco geht hier mit gutem Beispiel voran. Hättet ihr gewusst, dass es in dem kleinen Stadtstaat mehr Orchestermusiker 🎷gibt als Armeemitlieder? Wir finden's großartig 🎉🎊

Mehr erfahren
Card image cap

22.01.2021

Kennt ihr das auch – dieses Verlangen nach Süßem 🍩🍪🍮? Ludovico Sforza, Herzog von Mailand und Förderer mehrerer Künstler, darunter #LeonardoDaVinci, ganz bestimmt 😂. Unter den vielen #Kunstwerken, die da Vinci im 15. Jahrhundert für den Prinzen und seine Familie schuf, waren auch einige Marzipanfiguren 🧑‍🍳. In einem Anflug von Heißhunger verschlang der Prinz ruckzuck jede einzelne 🍴🍽. Da Vinci war so verärgert, dass er fortan nur noch Skulpturen aus Werkstoffen fertigte, die nicht zum Verzehr geeignet waren, etwa Ton. Nach heutigen Standards hat Sforza damit wohl ein kleines Vermögen verspeist 💰🍭🍡.

Mehr erfahren
Card image cap

20.01.2021

Ihr kennt Cameron Carpenter als DEN Orgelstar schlechthin. Im Glitzeranzug, mit seiner kraftvollen Spieltechnik und scheinbar nie müde werdenden Füßen und Fingern hat er das alte Image des Instruments längst revolutioniert. 2014 liess er sich ein fünfmanualiges Digital Touring Organ bauen, mit dem er seitdem tourte - bis Corona kam. Der Tagesspiegel hat kürzlich ein Interview mit diesem besonderen Künstler geführt.

Mehr erfahren
Card image cap

20.01.2021

Wer kennt dieses besondere Gebäude in Mannheim? Der Mannheimer Morgen schrieb dazu in seinem KULTURRÄTSEL: "Der Ort, an dem dieses Baudenkmal steht, ist, so brachte es der Journalist Volker Lehmkuhl einmal auf den Punkt, „nicht gerade die Schokoladenseite“ von Mannheim. Industrieareale. Gewerbegebiete. Rauchende Schornsteine. Immerhin: Der Rhein ist nicht weit. In solchem Schatten steht es. Ziemlich im Süden der kurfürstlichen Stadt." Achtung: Die Teilnahmefrist des Mannheimer Morgen ist bereits abgelaufen. Ihr dürft hier für #ARTIMA aber jederzeit euren Tipp abgeben.

Mehr erfahren
Card image cap

20.01.2021

„In Deutschland wird es nie wieder so viele Autos geben, dass man eine Autozeitschrift brauchen würde“ - so lautete 1946 die nicht ganz stimmige Prophezeiung eines französischen Presseoffiziers. Herzlichen Glückwunsch, auto motor und sport zu 75 Jahren Erfolg! 🎉🥂

Mehr erfahren
Card image cap

05.01.2021

‼️Watch out ‼️

Mehr erfahren